header1

Impressum / Datenschutz

Informationspflicht nach § 6 TDG

Anbieter i.S.d. § 6 TDG ist

Herr Rechtsanwalt German Krämer
Robert-Stolz-Str. 18,
67433 Neustadt
Telefon: 06321 - 8 20 91
Telefax: 06321 - 3 44 68
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.rechtsanwalt-bassimir-neustadt.de

Die Rechtsanwälte Joachim Bassimir und German Krämer sind Mitglieder in der

Pfälzischen Rechtsanwaltkammer Zweibrücken
(Zuständige Aufsichtsbehörde)
www.rak-zw.de 

Landauer Str. 17
66482 Zweibrücken
Tel.: 06332/8003-0
Fax: 06332/8003-19

Alle Berufsträger sind als Rechtsanwalt in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen.
Umsatzsteuer- Identifikations - Nr: DE3121325740
Berufsrechtliche Vorschriften und Verordnungen Bundesrechtsanwaltsordnung BRAO Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung BRAGO gilt bis 30.06.2004
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz RVG gültig ab 01.07.04
Berufsordnung der Rechtsanwälte BORA
Fachanwaltsordnung FAO
Den Text der Vorschriften finden Sie auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer http://www.brak.de


Pflichtangaben nach § 6 Teledienstegesetz (TDG) bzw. §10 Mediendienstestaatsvertrag (MDStV)


Angaben DL InfoV: 

Allianz Versicherungs AG,
10900 Bonn
für RA Bassimir: GHV 90/0457/9408782/620
für RA Krämer: GHV 90/0457/9003072/620

Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt mindestens den Anforderungen des § 51 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO).

Hinweis:

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Haftungsausschluss:

Die auf diesen Seiten abrufbaren Inhalte dienen der allgemeinen Information und begründen keine weitergehenden Verpflichtungen. Für die Richtigkeit und Wiedergabe der Inhalte ist eine Haftung ausgeschlossen.Wir weisen ergänzend darauf hin, dass die unverschlüsselte Kommunikation per E-Mail gewisse Unsicherheiten birgt. Eine Haftung für Mitteilungen aus unverschlüsselter Übermittlung schließen wir daher aus. Bei unverschlüsselter Erstübermittlung unterstellen wir das Einverständnis zur weiteren unverschlüsselten elektronischen Korrespondenz.

Informationen nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz:

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Kontaktstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

Für eine Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder verpflichtet noch bereit.

Des Weiteren besteht bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Zweibrücken (gemäß n§ 73 Abs. 2 Nr. 3 in Verbindung mit § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Rauchstraße 26, 10787 Berlin (§ 191 f. BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Datenschutzerklärung für Auftraggeber

Den Schutz personenbezogener Daten nehmen wir sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verarbeiten. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Bis 24. Mai 2018 gilt:

Öffentliches Verfahrensverzeichnis
Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.

Ab 25. Mai 2018 gilt:

Informationspflicht:

Laut Art. 13 DSGVO, der die Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei betroffenen Personen dokumentiert, müssen dem Betroffenen beim Zeitpunkt der Erhebung der Daten die folgenden Informationen zur Verfügung stehen:

  1. Verantwortliche Stelle

Bassimir & Krämer, Rechtsanwälte

Robert-Stolz-Str. 18, 67433 Neustadt

06321-82091, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

            Datenschutzbeauftragter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtsanwalt German Krämer, Inhaber

Rechtsanwalt Joachim Bassimir, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Datenschutz-Aufsichtsbehörde: Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

  1. Datenverarbeitung

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden: Adressdaten, IP-Adresse, Versicherungsdaten, Einkünfte, Betriebseinnahmen, Betriebsausgaben, Vermögenslage, Abrechnungsdaten, Daten zur Lohn- und Gehaltsabrechnung, Gesundheitsdaten, Daten zu familiären Verhältnissen, zur Konfession, zu politischen Ansichten und Gewerkschaftszugehörigkeit.

Kategorien betroffener Personen: Es werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit diese zur Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich sind: Mandanten, Mitarbeiter der Mandanten, Gegner von Mandanten bzw. Personen, gegenüber denen die Interessen von Mandanten vertreten werden.

Geschäftsbezogene Verarbeitung

Zusätzlich verarbeiten wir

  • Vertragsdaten (zum Beispiel Vertragsgegenstand, Laufzeit, usw.)
  • Zahlungsdaten (zum Beispiel Bankverbindung, Zahlungschronologie usw.)

von unseren Mandanten, Interessenten, Geschäftspartnern zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen.

Dauer der Speicherung:

Gemäß unseren Allgemeinen Auftragsbedingungen sind wir als Rechtsanwälte verpflichtet, die im Zusammenhang mit der Erledigung eines Auftrags uns übergebenen und die von uns in diesem Zusammenhang selbst erstellten Unterlagen sowie den über den Auftrag geführten Schriftwechsel sechs Jahre lang nach Mandatsbeendigung aufzubewahren. Steuerliche Unterlagen, zum Beispiel Rechnungen, werden gemäß den gesetzlichen Vorgaben zehn Jahre aufbewahrt. Bei Beendigung eines Mandats geben wir die Unterlagen auf Wunsch des Mandanten heraus. Sofern es gewünscht wird, werden die Daten gelöscht.

Zwecke der Datenverarbeitung:

Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktion und Inhalte; Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern; Rechtsberatung; Vertretung in außergerichtlichen und gerichtlichen Verfahren.

Wenn Sie einen von uns angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Angabe der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Die Verarbeitung der erhaltenen personenbezogenen Daten ist laut Art. 6 DSGVO Abs. 1 lit. a rechtmäßig, da der Mandant bei der Erteilung des Auftrages umfassend informiert wurde und der Verarbeitung freiwillig zugestimmt hat.

  1. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern


Grundsätzlich erhalten die Mandanten selbst die Daten bzw. im Rahmen der anwaltlichen Tätigkeit betroffenen Dritte. Ohne Einverständnis der Mandanten werden keine Daten an andere Empfänger weitergeleitet. Liegt das ausdrückliche Einverständnis oder der ausdrückliche Auftrag der Mandanten vor, so werden Daten an Gegner, Verwaltungsbehörden, Gerichte, Träger der Sozialversicherung, Banken, Versicherungen und andere Behörden weitergegeben.

Eine Übermittlung der Daten an Drittstaaten ist nicht geplant.

  1. Betroffenenrechte

Jeder Betroffene hat ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) und auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Außerdem besteht das Recht die erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Bei dem Verdacht einer nicht rechtmäßigen Verarbeitung der Daten besteht ein Beschwerderecht bei der oben genannten Aufsichtsbehörde.

  1. Technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Daten


Die gespeicherten Daten werden durch angemessene Vorkehrungen gegen den unberechtigten Zugriff durch Dritte geschützt. Dazu liegt ein internes Sicherheitskonzept vor, über dessen Umfang wir Betroffene gerne persönlich informieren.

Datenschutzerklärung für Besucher unserer Internetseite

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Den Schutz personenbezogener Daten nehmen wir sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verarbeiten. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Unsere Internetseite haben wir so gestaltet, dass möglichst wenige personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden. In der Regel ist die Nutzung dieser Internetseite ohne Angabe personenbezogener Daten (wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) möglich. Soweit personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung erfolgt nicht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. auch bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Wir setzen auf unseren Internetseiten sogenannte Cookies ein. Diese kleinen Dateien werden von Ihrem Browser automatisch auf Ihrer Festplatte gespeichert und sind für die fehlerfreie Nutzung unserer Internetseite notwendig. Unsere Cookies enthalten keine personenspezifischen Informationen, so dass Ihre Privatsphäre geschützt bleibt. Sie können die Cookies nach Beendigung der Nutzung unserer Internetseite über Ihren Browser wieder löschen. Ebenso können Sie der Anfertigung eines Nutzerprofils in Form von nicht personenbezogenen Daten widersprechen.

Server-Logdateien

Der Provider unserer Internetseite speichert evtl. automatisch Informationen in sogenannten Server-Logdateien. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. 

Technische und betriebliche Maßnahmen

Zum Schutz der bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Vorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben die Möglichkeit, sich jederzeit über Ihre in unserem Unternehmen gespeicherten personenbezogenen Daten zu informieren bzw. diese ändern, sperren und/oder löschen zu lassen.
Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 ReNoWebsite.de

Technische Umsetzung

Dieser Internetauftritt wurde von der ReNoStar GmbH ermöglicht. Das verwendete Content Management System (CMS) wird von der ReNoStar GmbH speziell für das jeweilige Unternehmen individuell angepasst. Als Webseitenbetreiber können Sie Ihre Webpräsenz in Eigenregie und ohne spezielle Computer- bzw. Internetkenntnisse das System pflegen und selbstverständlich auch problemlos erweitern. Dauerhaft kostensparend, zeitlich uneingeschränkt und unabhängig von externen Webagenturen.

Hinweis zum Bildmaterial

Das System der ReNoStar GmbH verwendet Bildmaterial aus der Bilddatenbank von fotolia.de, photocase.de und oder weitere Quellen. Wir danken den Fotografen und Betreibern der Webseiten für ihr Engagement!